Von unserer Sexualität versprechen wir uns körperliche und emotionale Höhepunkte, aber alte Verletzungen, Leistungsdruck und Moral stehen dem allzu oft im Weg. Da erscheint tantrische Sexualität als Verheißung, die nicht nur tiefere Erfüllung verspricht, sondern manchem sogar als Königsweg zu spiritueller Entwicklung bis hin zur Erleuchtung gilt.

So hochtrabend, wie diese Verheißung klingen mag, so niederträchtig sind die Klischees und Vorurteile, die unsere Kultur dem Tantra weitgehend entgegenbringt. Dieser Newsletter möchte dazu beitragen, mehr Transparenz in ein Phänomen zu bringen, das durchaus zu mehr Lust und Liebe, zu Heilung und innerer wie äußerer Entwicklung beitragen kann, aber auch so manche Schattenseite besitzt.

Wir wünschen viel Anregung und Ermutigung beim Lesen der nachfolgenden Texte. Wie bei gutem Sex auch müssen diese keine kommunikative Einbahnstraße bleiben, es darf gerne interaktiv werden, z.B. indem einen Beitrag kommentierst oder mit deinen Freunden teilst. Darüber würden wir uns freuen.

Herzliche Grüße

Saleem Matthias Riek, Peter Kammermeier und Regina Heckert

Zur Textübersicht Newsletter September 2016

Markiert in:

Saleem Matthias Riek

Saleem Matthias Riek ist 1959 geboren, Heilpraktiker mit dem Schwerpunkt Paar- und Sexualtherapie, Tantralehrer, Diplom-Sozialpädagoge, Buchautor und lebt bei Freiburg im Breisgau. Seit 1986 erfolgreiche therapeutische Arbeit mit Einzelnen und Gruppen, seit 1992 mit den Schwerpunkten Liebe, Erotik, Paarbeziehung und Tantra, seit dem Jahr 2000 auch in der Ausbildung von Gruppenleitern tätig. Saleem ist Autor mehrerer Bücher rund um Lust und Liebe, Tantra und Spiritualität. Weitere Bücher, darunter ein Roman, sind in Vorbereitung.

See all posts by saleem

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.