Willkommen im Tantranetz!

P1000317Tantranetz unterstützt die Information, den Austausch und die Vernetzung aller Interessierten rund um die Themen Liebe, Erotik, Sexualität, Partnerschaft, undogmatische Spiritualität und Tantra.

Tantranetz ist aus dem Tantra E-Mail Newsletter des ehemaligen Printmagazins Connection Tantra Spezial von Wolf Schneider hervorgegangen. Tantranetz wird von Saleem Matthias Riek und Regina Heckert herausgegeben.

Der Tantranetz-Newsletter erscheint mehrmals im Jahr zu einem ausgewählten Schwerpunkt mit Beiträgen der HerausgeberInnen und einer Reihe von Gastautorinnen und -Autorinnen unter der Redaktion von Klaus Gabriel Peill und Hanna Krohn.

 


 

Der nächste Newsletter erscheint im November 2018:

Was hat Tantra mit Sexarbeit zu tun? – Ein Jahr neues Prostitutionsschutzgesetz

Einsichten und praktische Erfahrungen von Anbietern professioneller Tantramassagen und angrenzender Gebiete.

Redaktionsschluss: Beiträge bitte einreichen bis 6. November 2018


 

Unverbindliche Themenvorschau 2019:

  • Tantra für Männer – Tantra für Frauen? Wofür brauchen wir geschlechts-spezifische Angebote? Was ist mit anderen Geschlechtsidentitäten?
  • Was darf Tantra kosten? – Tantra im Spagat zwischen spirituellem Wunschdenken und ökonomischer Realität
  • Wo „Tantra“ draufsteht ist auch „Tantra“ drin? – Verständnis von Tantra im Laufe der Jahrtausende. „Traditionelles Tantra“ oder „Neo-Tantra“?

Weitere Themenvorschläge, Textangebote und sinnvolle Kooperation sind herzlich willkommen, ebenso wie Kommentare und Anregungen auf dieser Seite.


 

Bisher erschienen:

2016-02 Shiva und Shakti als Vorbilder

2016-09 Tantrische Sexualität

2016-12 Tantra im Alltag

2017-04 Monogamie oder Polyamorie?

2017-09 Gesund durch Tantra?

2017-11 Sex und Bindung

2018-03 Grenzen respektieren oder überschreiten?

2018-07 Der Zauber von „Maithuna“

 

Viel Spaß beim Lesen und Stöbern wünscht die Redaktion.

Hann Krohn und Klaus Gabriel Peill

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.