Tantra und Schattenarbeit

Tantra und Schattenarbeit

Wie gehen wir im Tantra mit Schatten um? Tantrischer Wunschtraum gefällig? Warum nicht gleich in den Pool der Lust hineinspringen? Wozu gibt es die Schattenarbeit und erst anschließend die tantrischen Rituale? Können wir nicht gleich damit starten? Nach dem Motto: Lunghi aus und nackig ran an den Speck? Wer immer mit viel Engagement Neugier und Entdeckerfreude in den wilden Strom

Tantrischer Phönix

Tantrischer Phönix

Mir ist extreme Demütigung bis zu öffentlicher Beschämung meines sexuellen Seins sehr bekannt. Sehr früh mit Abwertungen bis hin zu Bestrafungen der natürlich sexuellen Entwicklung konfrontiert zu werden ist für jeden Menschen – egal welchen Geschlechts traumatisch. Tantrischer Phönix Mit 25 Jahren bekam ich das erste Mal eine Tantramassage geschenkt. Ich erinnere mich, dass das Lächeln auf meinen Lippen nicht enden

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.